Sakraldermoid Steißbeinfistel Coimbraprotokoll


Sakraldermoid  nach einem Monat Coimbraprotokoll
Ich bin jetzt seit einem Monat im CP mit 50,000 IU Vit.D und ich bemerke dass meine Fatigue weniger wird, körperlich merke ich eigentlich noch keine Verbesserungen, eher eine Verschlechterung,vermehrte Spastik,das heben meines rechten Beines fällt mir immer schwerer,das kann auch an den hohen Temperaturen liegen Hr. Uhthoff zwingt mich immer wieder in meine Hängematte, aber die Verbesserungen sollten ja nach einiger Zeit folgen. (Bei manchen dauert es ein Jahr oder länger)
Aber ! : mich quält seit Jahren eine Steißbeinfistel (Sakraldermoid) die sich seit den hohen Dosen Vitamin D stark bis ganz zurückgebildet hat, also ein Nebeneffekt von Vitamin D, und ich habe einiges an Lebensqualität dazugewonnen. Übrigens, hätte ich fast vergessen :.Copaxone das ich mir 2,5 Jahre wiederwillig in meine Weichteile gedroschen habe wurde von mir Anfang Juni abgesetzt. ich bezweifle auch die Wirkung von dem Teufelszeug bei meiner SPMS. Wünsche euch einen schönen beschwerdefreien Sommer.
Wie alles begann

Schreibe einen Kommentar